Alibaba, Tencent und Co. investieren 1,5 Mrd. Dollar in Ride-Hailing Venture in China

Mobilität: Taxi Apps (Ride Hailing)

Freitag, 22. März 2019 16:32

BEIJING (IT-Times) - Die beiden chinesischen Internetkonzerne Alibaba und Tencent wollen gemeinsam mit Automobil-Herstellern ein Joint Venture in China für Ride-Hailing Dienste gründen.

Auto1 App

Neben der Alibaba Group Holding Co. Ltd. und Tencent Holdings Ltd. sind auch der Einzelhändler Suning.Com Co. Ltd. sowie Automobil-Hersteller wie die Chongqing Changan Automobile mit von der Partie.

Insgesamt 1,5 Mrd. US-Dollar investieren die Unternehmen in die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens in Nanjing für Ride-Hailing Dienste in China, dessen Markt zurzeit klar vom Startup Didi Chuxing dominiert wird, ein Partner von BAIC und VW.

Die chinesische Chongqing Changan Automobile wird 1,6 Mrd. Renminbi oder rund 238,36 US-Dollar zum Joint Venture beisteuern.

Meldung gespeichert unter: Tencent, Venture Capital (Risikokapital), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Taxi-App (Ride-Hailing), Joint Venture, Didi Chuxing, Meituan-Dianping, Automobile, Alibaba Group Holding, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...