Alibaba setzt Video Streaming Chef wegen Korruptionsvorwürfen vor die Tür

Personalie: Vorstand

Dienstag, 4. Dezember 2018 09:59

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group Holding Ltd. hat eine wichtige personelle Veränderung im Top-Management bekannt gegeben.

Alibaba Youku - 优酷 这世界很酷

Yang Weidong. Präsident von Alibaba’s Video Streaming Unit Youku Tudou muss gehen. Sein Nachfolger wird Fan Luyuan, Chairman und Chief Executive Officer von Alibaba Pictures.

Yang Weidong, zuvor in leitenden Positionen beim Telekommunikationsausrüster  Nokia für den Raum Greater China sowie beim Computer-Hersteller Lenovo Group, kam im Jahr 2013 zur Online-Video-Plattform Youku.

Die Alibaba Group Holding übernahm im Jahr 2015 die chinesische Online-Video-Streaming Plattform Youku vollständig. Youku wurde 2012 mit dem Wettbewerber Tudou fusioniert.

Korruption ist unterdessen in totalitären Staaten wie China oft zu beobachten. Präsident Xi Jinping will Betrug starker bekämpfen und hat Technologieunternehmen wie Alibaba Group Holding, Baidu und Tencent Holdings aufgerufen, Regeln zu beachten.

Unterdessen steigen die Kosten für Inhalte auf Video-Streaming-Plattformen wie Netflix und iQiyi in astronomische Höhen. Exklusiver Content hilft Streaming-Anbietern, mehr Neukunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten.

Meldung gespeichert unter: Youku Tudou, Video-Streaming, Film-Streaming, Vorstand, Person, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...