Alibaba: Hongkong-IPO geglückt - Aktie steigt um mehr als sechs Prozent

Börsengang (IPO)

Dienstag, 26. November 2019 11:44
Alibaba - Hong Kong Listing - Daniel-Zhang

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group Holding Ltd. hat im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens seinen Börsengang in Hongkong absolviert.

Mit dem Börsengang in Hongkong verschafft sich die chinesische Alibaba Group neben den USA (New York Stock Exchange: BABA) nun auch ein breiteres Investoren-Publikum in Asien. Das Tickersymbol in Hongkong lautet 9988.

Die Aktie der Alibaba Group Holding Ltd. stieg heute Morgen beim Börsendebüt in Hongkong trotz der zunehmenden Unruhen in der Freihandelszone um 6,6 Prozent auf 187,60 Hongkong-Dollar.

Der Emissionspreis, also der Preis zu dem Interessenten die Aktien vorab zeichnen konnten, wurde im Vorfeld auf 176 HK-Dollar festgelegt. Mit dem IPO sammelt Alibaba weitere elf Mrd. US-Dollar für die Expansion ein.

Vor rund fünf Jahren erfolgte der Börsengang von Alibaba in New York mit einem IPO-Angebot von 25 Mrd. US-Dollar, nachdem eine geplante Emission in Hongkong an behördlichen Auflagen im Vorfeld scheiterte.

In China steht die Alibaba Group insbesondere im Wettbewerb zu Baidu Inc., Tencent Holdings Ltd. sowie JD.com Inc., Meituan Dianping und Pinduoduo Inc. Hauptrivale auf dem internationalen Parket ist Amazon.com Inc.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Börsengang (Initial Public Offering = IPO), Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...