Alibaba: FC Bayern München geht in China mit Flagship-Store auf TMall online

Sport-Merchandising

Montag, 20. Januar 2020 12:01

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group und der deutsche Fußballrekordmeister FC Bayern München haben eine weitere Kooperation vereinbart.

FC Bayern-München

Der deutsche Fußballclub FC Bayern München eröffnet einen Flaggschiff-Store auf der digitalen Plattform Tmall und erhöht damit die globale Präsenz des Fußballclubs sowie der Marke durch Merchandising.

Die digitale Verkaufsplattform Tmall gehört zur chinesischen Alibaba Group Holding Ltd. und ist die größte B2C Shopping-Website in China. Zielgruppe sind chinesische Endverbraucher.

Die Bayern haben bereits 2015 einen Flagship-Store auf Alibaba’s dedizierter Cross-Border E-Commerce Plattform Tmall Global eröffnet. Die Fangemeinde des Münchener Fußballclubs ist riesig. Rund 136 Millionen Follower zählt der FC Bayern München in China.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...