Alibaba eröffnet ersten Trade-Hub für E-Commerce in Europa

E-Commerce: Logistik

Freitag, 7. Dezember 2018 12:59

HANGZOUH/LIEGE (IT-Times) - Die Alibaba Group will in Zukunft auch die internationale Expansion vorantreiben. Nun eröffnet der E-Commerce-Gigant in Belgien die erste Handelsplattform in Europa.

Jack Ma

Alibaba hat eine Zusammenarbeit mit der belgischen Regierung vereinbart, um eine Handelsplattform aufzubauen, die kleine und mittlere Unternehmen (SMEs) beim Verkauf ihrer Produkte und Dienstleistungen im Ausland unterstützen soll.

Alibaba Mitgründer Jack Ma hatte im Jahr 2016 mit der Electronic World Trade Platform (eWTP) eine Initiative gestartet. Belgien ist nun das erste Unternehmen in Europa, das Partner von eWTP wird.   

Im Rahmen der Übereinkunft wird die Alibaba Group Holding über die Logistik-Unit Cainiao ein Lagerhaus in der belgischen Stadt Liege eröffnen, um den Transport von europäischen Waren nach China zu erleichtern.

Unterzeichnet wurde am vergangenen Mittwoch ein Memorandum of Understanding (MOU). Rund 75 Mio. Euro will die Cainiao Smart Logistics Network Ltd. für die Logistik-Infrastruktur am Flughafen von Liege investieren. Der Betrieb ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

“Wir glauben fest daran, dass wir unter eWTP ein riesiges Potenzial für europäische Unternehmen heben, um von den Vorteilen des globalen Cross-Border Handels zu profitieren, insbesondere vom Markt in China, wo die Nachfrage nach europäischen Gütern hoch ist“, sagt Daniel Zhang, Chief Executive Officer der Alibaba Group.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Jack Ma, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...