Alibaba: Enorme Wachstumsimpulse des E-Commerce Spezialisten kommen aus dem Bereich Digital Media and Entertainment

E-Commerce

Mittwoch, 2. November 2016 14:13

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group Holding Ltd. hat heute die Zahlen für das September-Quartal des Geschäftsjahres 2016 veröffentlicht. Ein Ende des enormen Wachstums ist nicht in Sicht, das Ergebnis aber fiel erneut.

Alibaba Group - Empfang

Der Umsatz der Alibaba Group wuchs im September-Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent auf 34,29 Mrd. Renminbi oder rund 5,14 Mrd. US-Dollar. Damit wurden die Umsatzerwartungen der Analysten deutlich übertroffen.

Wachstumstreiber waren der Markt in China sowie die Konsolidierung des Online-Videoportals Youku Tudou und des asiatischen E-Commerce-Spezialisten Lazada. Der Umsatz in China im Kerngeschäft Retail konnte indes um 41 Prozent auf 28,49 Mrd. Renminbi zulegen.

Das stärkste Umsatzwachstum im September-Quartal 2016 wies das Segment Digital Media & Entertainment (Youku Tudou,) aus, das um 302 Prozent auf knapp 3,61 Mrd. Renminbi gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegen konnte. Alibaba hatte erst kürzlich angekündigt, das Mediengeschäft neu zu strukturieren.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...