Akamai Technologies: CDN-Spezialist enttäuscht Wall Street - Aktien fallen deutlich

Content Delivery Network (CDN) - Dienste

Mittwoch, 1. August 2018 17:38
Akamai Technologies

CAMBRIDGE/MASSACHUSETTS (IT-Times) - Der US-amerikanische Hoster und CDN-Anbieter Akamai Technologies Inc. hat seine Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2018 vorgelegt.

Der Umsatz von Akamai Technologies Inc. wuchs im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018 um neun Prozent auf 663 Mio. US-Dollar. Die USA waren mit einem Umsatzanteil von 413 Mio. US-Dollar (plus drei Prozent) größter Absatzmarkt.

Akamai erzielte im gleichen Zeitraum ein operatives Ergebnis in Höhe von knapp 57,12 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 85,59 Mio. US-Dollar). Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie (Non-GAAP) lag im zweiten Quartal 2018 bei 0,83 US-Dollar.

Akamai Technologies Inc. erreichte damit insgesamt die bereits koorigierte Prognose am oberen Ende der Spanne. Für das dritte Quartal peilt das Unternehmen ein Ergebnis je Aktie von 0,80 bis 0,83 US-Dollar an.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Content Delivery Network (CDN), Ausblick (Prognose), Akamai Technologies, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...