Aixtron: Übernahmeangebot aus China beim BaFin eingereicht

Quartalsergebnisse

Dienstag, 19. Juli 2016 10:53
Aixtron Produktionshalle.jpg

HERZOGENRATH (IT-Times) - Die Aixtron S.E., deutscher High-Tech-Maschinenbauer für die Halbleiterindustrie, wird den Bericht für das zweite Quartal 2016 wegen eines Kaufangebotes verschieben.

Geplant war der 26. Juli für die Veröffentlichung der Zahlen von Aixtron S.E. für das zweite Quartal 2016. Nunmehr wird der 11. August 2016 als Bekanntgabe-Termin angepeilt.

Aixtron begründet die Verschiebung der Veröffentlichung der Zahlen mit gestern bei der Finanzaufsicht BaFin eingereichten Übernahme-Unterlagen durch die Grand Chip Investment GmbH (GCI).

Die Bekanntgabe der Aixtron-Zahlen für das dritte Quartal 2016 wird darüber hinaus vom 25. Oktober auf den 8. November 2016 verlegt. Im Vorfeld kursierten bereits Gerüchte um eine Übernahme des deutschen Maschinebauers. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Aixtron, Halbleiter und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), Aixtron, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...