Aixtron trotz Verbesserungen weiter mit roten Zahlen

Quartalszahlen von Aixtron

Dienstag, 27. Oktober 2015 09:48
Aixtron Logo

HERZOGENRATH (IT-Times) - Der deutsche Hightech-Anlagenbauer Aixtron SE hat die Zahlen für die ersten neun Monate im Geschäftsjahr 2015 präsentiert. Dabei konnte Aixtron den Umsatz zwar halten und das Nettoergebnis verbessern, unter dem Strich blieb das Unternehmen aber in den roten Zahlen.

In den ersten neun Monaten 2015 schrumpfte der Umsatz von Aixtron leicht von 135,8 Mio. auf 135,3 Mio. Euro. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 37 Prozent auf minus 27,3 Mio. Euro. Das unverwässerte Ergebnis je Aktie erhöhte sich um 38 Prozent auf minus 0,24 Euro.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Aixtron, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...