Aixtron punktet mit Order von Applied Optoelectronics aus den USA

Maschinenbau: Halbleiterausrüstung

Dienstag, 2. April 2019 12:00
Applied Optoelectronics - AOI

HERZOGENRATH (IT-Times) - Der deutsche Halbleiter-Maschinenbauer Aixtron hat einen weiteren Auftrag aus den USA für MOCVD-Technologie und Laseranwendungen erhalten.

Der US-amerikanische Photonik-Hersteller Applied Optoelectronics Inc. (AOI) hat gleich mehrere MOCVD-Anlagen der Baureihe AIX 2800G4 bei Aixtron in Auftrag gegeben.

AOI hat sich auf Design, Entwicklung und Produktion optischer Bauelemente, verpackter optischer Komponenten und Subsysteme sowie auf Lasertransmitter und Glasfaser-Transceiver fokussiert.

Die AIX 2800G4-Plattform von Aixtron wird vor allem für die großvolumige Herstellung von Oberflächenemittern (engl. VCSEL, Vertical-Cavity Surface-Emitting Laser) für 3D-Sensoren und anderen Dioden-Lasern eingesetzt.

Meldung gespeichert unter: Laser, Metal-Organic Chemical Vapour Deposition (MOCVD), Aixtron, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...