Airbnb sammelt von Private Equity Unternehmen eine Mrd. Dollar ein

Wohnungs- und Appartement-Vermittlung

Dienstag, 7. April 2020 16:29

NEW YORK (IT-Times) - Der Online-Wohnungs- und Appartement-Vermittler Airbnb hat bekannt gegeben, von Private Equity Gesellschaften rund eine Mrd. US-Dollar erhalten zu haben.

Airbnb Logo groß

Airbnb hat mitgeteilt, rund eine Mrd. US-Dollar an Verbindlichkeiten und Eigenkapital von den Private-Equity-Unternehmen Silver Lake und Sixth Street Partners aufgenommen zu haben.

Der Online-Vermietungsmarkt ist aufgrund der COVID-19 Pandemie, einer Krankheit, die durch das Corona-Virus ausgelöst wird, besonders stark betroffen, da Ausgangssperren verhängt wurden und weltweit zahlreiche Airlines am Boden bleiben müssen.

Details über die Vertragsinhalte wurden unterdessen von den Parteien nicht bekannt gegeben. Allerdings sollen die neuen Investoren aus dem Private Equity Segment langfristig ausgerichtet sein.

"Während das derzeitige Umfeld für die Hotellerie eindeutig schwierig ist, ist der Wunsch nach Reisen und authentischen Erfahrungen von grundlegender Bedeutung und dauerhaft", sagt Egon Durban, Co-CEO und Managing Partner von Silver Lake.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Venture Capital (Risikokapital), Start-Up (Startup), Kreditfinanzierung, Aktien, Silver Lake Partners, Airbnb, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...