Ägypten schließt Facebooks kostenlosen Internetservice

Facebook stößt mit seiner Internet-Initiative Free Basics auf Widerstand

Dienstag, 5. Januar 2016 08:18
Facebook

KAIRO (IT-Times) - Ein weiterer Rückschlag für Facebook und seine Internet-Initiative Free Basics. Auch Ägypten hat offenbar den kostenlosen Internetservice Free Basics von Facebook zunächst abgeschaltet, wie der Internetgigant inzwischen bestätigt hat, so das Finanzmagazin Barron`s.

Über die Hintergründe der Abschaltung in Ägypten ist noch nichts bekannt. Zuvor hatten die indischen Regulierungsbehörden bereits den Facebook-Partner Reliance Communications dazu aufgefordert, den Service vorerst zu stoppen.

Facebook CEO Mark Zuckerberg hatte dagegen die Kritik an dem Freee Basics Programm zurückgewiesen. Mit dem Programm will Facebook über das mobile Internet solche Nutzer erreichen, die gewöhnlich keinen Zugang zum Internet haben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Facebook, Internet und/oder Social Networks via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Social Networks, Facebook, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...