Affiliate-Marketing: United Internet und Axel Springer fusionieren affilinet und Awin, IPO geplant

Afilliate-Marketing

Mittwoch, 2. August 2017 10:43

Affilinet hat seinen Hauptsitz in München und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist neben Deutschland auch in Großbritannien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden sowie der Schweiz und Österreich aktiv. Affilinet erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 151 Mio. Euro und ein EBITDA von knapp fünf Mio. Euro.

Am 1. August 2017 wurde eine Übereinkunft über die Fusion der beiden Online-Marketing-Units unterzeichnet. United Internet wird hierzu das deutlich kleinere Affiliate-Marketing-Geschäft affilinet in die Awin AG einbringen.

Im Gegenzug erhält United Internet in einem Asset-Deal 20 Prozent der Anteile an Awin. Axel Springer erwirbt zudem die von Swisscom gehaltenen Anteile an der Awin AG und hält mit 80 Prozent die restlichen Anteile an Awin.

Nach der Verschmelzung wird das Unternehmen vom amtierenden CEO der Awin AG, Mark Walters, geleitet. Die zuständigen Kartellbehörden müssen der genehmigungspflichtigen Transaktion noch zustimmen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema United Internet, Internet und/oder Axel Springer via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Axel Springer, United Internet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...