Adva Optical: Netzausrüster fährt Rekordumsatz ein - Ausblick enttäuscht

Netzwerkinfrastruktur

Donnerstag, 22. Oktober 2015 10:15
Adva Optical Networking

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Ausrüster für Telekommunikationsnetzwerke Adva Optical Networking hat seine Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekanntgegeben. Umsatz wie Ergebnis stiegen deutlich.

Der Umsatz erreichte dabei sogar neue Bestwerte: 122,3 Mio. Euro verzeichnete das Unternehmen allein zwischen Juli und September - ein Plus von 40,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Gleichzeitig stieg auch das Betriebsergebnis und zwar auf 8,5 Mio. Euro. Dies bedeutet ein Plus 176 Prozent, im Vorjahr hatte der Wert noch bei 3,1 Mio. Euro gelegen. Insgesamt verfügt Adva Optical nun über liquide Mittel von 79,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Netzwerkausrüstung, Adva Optical Networking, Telekommunikation, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...