Activision Blizzard heuert Hollywood-Produzentin fürs TV- und Film-Geschäft an

TV- und Filmgeschäft: Activision engagiert Stacey Sher

Donnerstag, 14. Januar 2016 16:18
Activision Blizzard

SANTA MONICA (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Activision Blizzard will stärker im TV- und Filmproduktionsgeschäft Fuß fassen. Hierfür hat das Unternehmen jüngst mit Stacey Sher eine Hollywood-Produzentin für sein Film- und TV-Studio Activision Blizzard Studios verpflichtet.

Sher zeichnete unter anderem als Produzentin für den Quentin Tarantino Streifen „The Hateful Eight“ verantwortlich und wird künftig neben Nick van Dyck als Co-Presidentin von Activision Blizzard Studios fungieren. Das Paar soll sich Blockbuster-Titel wie „Call of Duty“ und „Skylanders“, „Diablo“ und „Star Craft“ zu Nutze machen und geeigneten Stoff für das Fernsehen bzw. Kino kreieren, berichtet das American City Business Journal.

Meldung gespeichert unter: Filme, Activision Blizzard, Spiele und Konsolen, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...