Accenture: Umsatz des IT-Beraters und IBM-Rivalen wächst zweistellig

IT-Dienstleistungen und Beratung

Donnerstag, 28. Juni 2018 15:40

Für das gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 rechnet die Accenture plc. insgesamt mit einem Umsatzwachstum (US-GAAP) von 9,5 bis zehn Prozent in lokaler Währung (zuvor. sieben bis neun Prozent). Dabei wird ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie von 6,26 bis 6,31 US-Dollar erwartet (zuvor: 6,40 bis 6,49 US-Dollar)

Der operative Cash-Flow des IT-Beraters soll in 2017/2018 bei 5,5 Mrd. bis 5,8 Mrd. US-Dollar (zuvor: 5,2 Mrd. bis 5,5 Mrd. US-Dollar) und die operative Marge bei 14,8 Prozent liegen (unverändert). Für den Free Cash-Flow werden 4,9 Mrd. bis 5,2 Mrd. US-Dollar (zuvor: 4,6 Mrd. bis 4,9 Mrd. US-Dollar) erwartet.

Accenture plc. steht im Wettbewerb zu IT-Unternehmen wie Cognizant Technology Solutions Corp., Infosys Inc. und der IBM Corp. sowie Tata Consultancy Services (TCS). (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Accenture, IT-Services und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, IBM, IT-Outsourcing, Quartalszahlen, Cybersecurity, IT-Beratung (IT-Consulting), Ausblick (Prognose), Accenture, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...