Film-Streaming-News: Infos & Nachrichten

Film-Streaming: Definition und Varianten

Film-Streaming ist eine Methode, Filme übers Internet anzusehen, ohne diese direkt herunterzuladen. Es gibt inzwischen einige Anbieter, die diesen Service zur Verfügung stellen.

Film-Streaming: Was ist das?

Unter Film-Streaming versteht man die Übertragung von Filmangeboten via Stream. Der entsprechende Film kann dann auf Computern oder mobilen Endgeräten wiedergegeben werden, geht jedoch nicht in den Besitz des Nutzers über. Um einen Film zu streamen, wird eine Internetanbindung und ein geeignetes Abspielgerät wie beispielsweise ein PC, ein Smartphone oder ein Fernseher benötigt.

Das Film-Streaming ist heutzutage weit verbreitet. Es gibt sowohl legale Anbieter als auch solche, die sich in einer rechtlichen Grauzone befinden, da die Filme ohne Berechtigung des Eigentümers zur Verfügung gestellt werden. Legale Anbieter, so genannte VoD-Portale (Video on Demand), verlangen zumeist eine festgelegte Gebühr und ermöglichen dem Nutzer dann eine unbegrenzte Nutzung des Dienstes. Es gibt allerdings auch Anbieter, bei denen pro Film abgerechnet wird. Der Preis richtet sich nach der Auflösung des Films, der Altersfreigabe und anderen Kriterien. Daneben existieren auch kostenlose Streaming-Dienste, welche sich durch Werbung finanzieren und in der Regel hauptsächlich ältere oder weniger erfolgreiche Filme zur Verfügung stellen.

Film-Streaming ist also eine Methode, um Filme direkt übers Internet zu streamen. Vergleichbar mit einer Videothek, wird der Film dabei nur für die Dauer des Ansehens zur Verfügung gestellt.

News

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...