Zynga will 900 Mio. US-Dollar durch Börsengang aufnehmen

Donnerstag, 1. Dezember 2011 08:58
Zynga.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Social-Game-Entwickler Zynga will durch ein IPO 900 Mio. US-Dollar aufnehmen, wobei die Aktien zwischen acht und zehn US-Dollar am Markt platziert werden sollen, berichtet Reuters. Damit wird Zynga dürfte Zynga etwa mit zehn Mrd. US-Dollar am Markt bewertet werden.

Zynga stellt mit FarmVille und CityVille die führenden Spiele auf Facebook. Zynga setzte in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres rund 829,9 Mio. US-Dollar um und erzielte dabei einen Nettogewinn von 30,7 Mio. Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema zynga, Spiele und Konsolen und/oder Börsengang (Initial Public Offering = IPO) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...