Zynga kauft Bonfire Studios

Mittwoch, 6. Oktober 2010 14:31
zynga

NEW YORK (IT-Times) - Der FarmVille-Entwickler Zynga hat sich erneut durch eine Übernahme verstärkt und den in Dallas ansässigen Videospielentwickler Bonfire Studios übernommen, wie der Branchendienst TechCrunch meldet. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Zuvor hatte der Social-Gaming-Gigant bereits die chinesische XPD, sowie Unoh Games in Tokio, Conduit Labs und die Dextrose AG in Deutschland übernommen. (ami)

Meldung gespeichert unter: zynga

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...