Zynga drängt an die Nasdaq - Kürzel “ZNGA”

Freitag, 14. Oktober 2011 15:02
zynga

NEW YORK (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Zynga hatte aufgrund der schwierigen Marktbedingungen sein IPO verschoben, nunmehr sollen die Anteile unter dem Ticker-Kürzel „ZNGA“ an der Nasdaq notiert werden, wie aus SEC-Unterlagen hervorgeht.

Zynga dürfte damit der größte Hightech-Börsengang in diesem Jahr an der Nasdaq werden, wobei das Unternehmen derzeit der größte Game-Publisher auf Facebook ist. Zu welcher Preisspanne die Aktien bei Investoren platziert werden sollen, steht noch nicht fest. Zynga betreibt die Hit-Spiele FarmVille, CityVille, FrontierVille und seit neuerdings auch CastleVille. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema zynga, Spiele und Konsolen und/oder Börsengang (Initial Public Offering = IPO) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...