„Zukunftspreis Kommunikation“ des DVPT

Dienstag, 15. Oktober 2013 10:17
DVPT

Die Finalisten 2013 stehen fest

[Offenbach, 15.10.2013]

Die Jury des Wettbewerbes „Zukunftspreis Kommunikation“ hat die 50 besten Projekteinreichungen ausgewählt. Die Autoren werden nun zur Präsentation ihrer Projekte auf der „Future Convention – Next Level Communication“ am 28.10.2013 im Museum für Kommunikation Frankfurt, eingeladen. Aus den Projekten ermittelt dann am 28. Oktober die Jury die insgesamt 13 Preisträger. Zu gewinnen gibt es Preisgelder im Gesamtwert von 13.000 Euro.

Auch in diesem Jahr sind wieder außergewöhnliche Projekteinrechnungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dabei. Sie betreffen Entwicklungen der zukünftigen digitalen Arbeitswelt, Kommunikationshilfen im Medizinbereich, kommunizierende Kleidung, neue länderübergreifende Netzwerke und Communities, neuartige Smartphones und Apps und dergleichen mehr.

Die 50 Finalisten und weitere Informationen zum „Zukunftspreis Kommunikation“ finden Sie im Internet unter http://www.zukunftspreis-kommunikation.de/.

Die „Future Convention – Next Level Communication” startet am 28. Oktober im Museum für Kommunikation Frankfurt mit vielen Partnern und einem umfangreichen Programm rund um die Zukunft der Kommunikation in der Gesellschaft und der digitalen Welt. Programm und Ausstellung können kostenfrei besucht werden. Eine Registrierung unter www.future-convention.com wird empfohlen.

Zusätzliche Information

Der jährliche Wettbewerb „Zukunftspreis Kommunikation“ des DVPT befasst sich mit Fragen, wie zum Beispiel: Wie werden die Menschen in der Zukunft miteinander kommunizieren? Welche Technologien werden sie nutzen? Wie wird die Kommunikation der Zukunft Menschen und Gesellschaften verändern? Er richtete sich an Studenten aller Hochschulen und Fachbereiche, die dazu bis zum 15. September 2013 ihre Ideen, Visionen und Konzepte eingereicht haben und nun um die ausgeschriebenen Preise konkurrieren. Mit dem Wettbewerb bietet der DVPT bereits zum achten Mal jungen Menschen die Gelegenheit, ihre visionären Konzepte über die Zukunft der Kommunikation einem großen, fachkundigen Publikum vorzustellen. Auf die Sieger des Wettbewerbs warten insgesamt Preisgelder von 10.000,- Euro, die von der Wirtschaftsförderung Frankfurt gestiftet werden, sowie jeweils 1.000,- Euro von den Partnern Sky Deutschland, AVM und der LPR Hessen.

Meldung gespeichert unter: DVPT

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...