Zuckerberg sieht Facebook als Videoplattform in 5 Jahren

Social Networking: Facebook will Videos prominenter platzieren

Freitag, 7. November 2014 15:29
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Videos sollen künftig mehr Raum auf Facebook erhalten. In fünf Jahren dürfte Facebook zu großen Teilen aus Videos bestehen, glaubt Facebook CEO Mark Zuckerberg. Facebook hatte zuletzt Googles YouTube überholt, was die Videoabrufe über den Desktop PC angeht.

Videos sollen über die Zeit eine prominentere Stellung im Facebook Newsfeed erhalten, so Zuckerberg, der sich jüngst öffentlichen Fragen zum Unternehmen stellte, wie TechWorld berichtet. Hintergrund ist die wachsende Anzahl von Fotos auf Facebook, die täglich hochgeladen werden. Hierfür muss sich Facebook mit einer entsprechenden Infrastruktur vorbereiten. Die wachsende Anzahl von Videos sei jedoch eine echte Herausforderung für Facebook, so der Facebook-Gründer.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...