ZTE will im kommenden Jahr das 4G-Geschäft verdoppeln

Mittwoch, 17. November 2010 16:08
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Die chinesische Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Ltd. (ZTE) gab heute bekannt, dass das 4G-Geschäft im kommenden Jahr verdoppelt werden soll.

Der führende Telekommunikationsausrüster aus China plant laut Nachrichtenagentur Reuters daher, die Netze für schnelleren Datentransfer und Websurfing zu verbessern. Momentan verfüge die ZTE Corp. international über 50 Long-Term Evolution (LTE) Netze, ein Synonym für 4G-Netzwerke. Sieben dieser Netzwerke werden laut Li Jian, Chefin der LTE-Abteilung, kommerziell genutzt. Der Rest diene noch Erprobungen.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...