ZTE rüstet Smartphone-Geschäft auf - internationaler Mobilfunkmarkt im Fokus

Smartphones

Dienstag, 14. Juli 2015 10:51
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE forciert seine Bemühungen im neuen Geschäftsbereich Smartphones.

In der ersten Jahreshälfte 2015 konnte ZTE rund 26 Millionen Smartphones ausliefern. Davon waren 39 Prozent Produkte in der oberen Preisspanne, wie GizmoChina berichtet. Der Rivale Huawei, ebenfalls ein chinesischer Telekommunikationsausrüster, lieferte dagegen rund 50 Millionen Units aus.

Um den Wettbewerb entgegen zu kommen, fokussiert ZTE sich auf internationale Märkte wie die USA. Hier seien die Auslieferungszahlen nach Angaben des Unternehmens um 41 Prozent gestiegen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...