ZTE-Rivale Huawei punktet mit Smartphones

Smartphones

Mittwoch, 31. Dezember 2014 12:28
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Positive Bilanz zum Jahresabschluss: Huawei, unter anderem ein chinesischer Hersteller von Smartphones, konnte die Verkäufe der eigenen Geräte in diesem Geschäftsjahr um rund ein Drittel steigern.

11,8 Mrd. US-Dollar Umsatz erwirtschaftete Huawei laut internen Informationen offenbar in 2014 durch den Verkauf der eigenen Smartphones. So die Nachrichtenagentur Reuters. 75 Millionen Huawei-Geräte sollen über die Ladentheken gegangen sein. Obwohl dies ein Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet, verfehlte Huawei das angepeilte Ziel von 80 Millionen verkauften Smartphones.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...