ZTE: neue Details zur Mobile-Strategie des Telekommunikationsausrüsters

Spracherkennung

Freitag, 15. Mai 2015 14:20
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE gab heute weitere Details zur eigenen Strategie im Bereich Mobile bekannt. Dabei spielen Smartphones eine große Rolle.

Demnach soll zukünftig die Sprachsteuerung Kernbestandteil der Geschäftsentwicklungsstrategie der ZTE Corp. sein, so Adam Zeng, CEO Mobile Devices bei ZTE.

Um die Spracherkennungstechnologie weiter zu entwickeln, wurde die „Smart Voice Alliance” ins Leben gerufen. Partner sind hier unter anderem Nuance Communications, Alibaba, Baidu und die Chinesische Akademie der Wissenschaften.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...