Zappenduster bei Wapme Systems

Donnerstag, 21. Dezember 2006 00:00

DÜSSELDORF - Die Wapme Systems AG (WKN: 549550<WPM.FSE>) ist pleite. Der Anbieter von Mobilfunk-Mehrwertdiensten teilte heute mit, beim Landgericht Düsseldorf den Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt zu haben.

In einer Pflichtmitteilung teilte Wapme mit, dass mit Investoren, Banken und Gläubigern keine Einigung über eine weitere Finanzierung der Gesellschaft getroffen werden konnte. Auch die von der Gesellschaft begebene Wandelanleihe 2006/2011 konnte nicht in ausreichendem Umfang bei Investoren platziert werden und werde daher rückabgewickelt.

Das Unternehmen befand sich bereits seit geraumer Zeit in schwerem Fahrwasser. Durch eine Sanierung konnte die Talfahrt zuletzt leicht abgebremst werden. Den Banken war dies scheinbar nicht ausreichend. (ndi/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...