Zahlen von TSMC lassen auf leichte Erholung im Halbleitermarkt hoffen

Chip-Auftragsproduktion

Donnerstag, 19. Juli 2012 17:22
Renesas Electronics Logo

TAIPEI (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, kurz TSMC, hat am heutigen Donnerstag die vorläufigen Geschäftszahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis konnte das Unternehmen dabei steigern.

So konnte der taiwanesischen TSMC Corp. (WKN: 909800) im vergangenen Quartal einen Umsatz von 128,06 Mrd. New Taiwan-Dollar generieren, was im Jahresvergleich einem Wachstum von 15,9 Prozent entspricht. Einen Wert von 45,92 Mrd. NT-Dollar erreichte das Ergebnis vor Steuern (EBT). Das Nettoergebnis kletterte auf 41,81 Mrd. NT-Dollar und stieg damit im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 um 16,3 Prozent, was einem Ergebnis pro Aktie von 1,61 NT-Dollar entspricht. Damit erzielte das Unternehmen eine Bruttomarge von 48,6 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...