Zahlen bei Commerce One liegen über Erwartungen

Mittwoch, 17. April 2002 17:09
SAP

Der amerikanische eBusiness Softwarehersteller Commerce One (WKN: 924107; Nasdaq: CMCR) musste gestern einen erhöhten Umsatzrückgang vermelden. Für das erste Quartal im Jahr 2002 war auch auf der Erlösseite ein erheblicher Rückgang zu melden. Stand im Vorjahresquartal noch ein Erlös von 170 Millionen Dollar, so kann das Unternehmen für das abgelaufenen Quartal lediglich einen um über 80 Prozent niedriger liegenden Erlös in Höhe von 31,8 Millionen Dollar verbuchen.

Trotzdem lag man mit diesem Abschluß über den Erwartungen der Analysten. Diese hatten einen Erlös von lediglich 30 Millionen Dollar prognostiziert. Auch der Verlust lag mit 19 Cents je Anteilsschein unter den vorausgesagten 20 Cents.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...