YY: Umsatz steigt um 73 Prozent, Gewinnerwartungen verfehlt

Social Networking in China

Dienstag, 12. Mai 2015 15:48
YY Logo

GUANGZHOU (IT-Times) - Das chinesische Google Hangout Pendant YY hat im vergangenen ersten Quartal 2015 seinen Umsatz kräftig steigern können, jedoch die Gewinnerwartungen leicht verfehlt. Gleichzeitig entwickelten sich die Gewinnmargen rückläufig. Der YY-Aktienkurs bricht im frühen Handel um mehr als sieben Prozent ein.

Für das vergangene erste Quartal 2015 meldet YY einen Umsatzanstieg um 73 Prozent auf 1,1 Mrd. Yuan bzw. 185,6 Mio. US-Dollar. Das Online-Musik- und Entertainment-Geschäft legte um 54 Prozent auf 95,2 Mio. Dollar zu. Das Geschäft mit Online-Spiele wuchs um 28,5 Prozent auf 37,4 Mio. Dollar. Besonders stark ging es im Online-Dating-Geschäft nach oben, welches um 41 gegenüber dem Vorquartal auf 21,3 Mio. Dollar zulegte. Die Zahl der zahlenden Nutzer kletterte an dieser Stelle auf 192.000 und der Umsatz pro Kunde stieg um 236,8 Prozent auf 687 Renminbi. Das Game-Broadcast- und Mitgliedergebührengeschäft zog um 120 Prozent auf 25,4 Mio. Dollar an.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...