YouTube und Disney schließen Content-Deal

Dienstag, 8. November 2011 08:12
Google

NEW YORK (IT-Times) - Das US-Videoportal YouTube und der US-Unterhaltungskonzern Disney haben einen Content-Deal geschlossen, um Disney-Inhalte im Web auszustrahlen, berichtet die New York Times.

Der Deal umfasst zudem Investitionen in Höhe von 10 bis 15 Mio. Dollar, wobei Disney die entsprechenden Inhalte produzieren soll und diese auf der Disney Webseite und über neuen Channel auf YouTube zur Verfügung stellen wird. Disney will zudem von Nutzern generiertes Material auf seinen Channel regelmäßig zur Verfügung stellen, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...