YOC AG kauft eigene Aktien

Mittwoch, 18. Februar 2009 18:26
Yoc

BERLIN - Die deutsche YOC AG kauft eigene Aktien zurück. Der Vorstand des Unternehmens hat heute bekannt gegeben, von der Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien durch die Hauptversammlung Gebrauch gemacht zu haben..

Infolgedessen hat die YOC AG in den letzten Tagen rund 10.000 Aktien des eigenen Unternehmens gekauft. Der Preis der Wertpapiere lag bei 11,87 Euro. Dirk Kraus, CEO der YOC AG, erklärte, dass die Investition in die eigenen Aktien bei den aktuellen Kursen als vorteilhaft einzuschätzen wäre. Dies würde der YOC AG für die Zukunft strategische Optionen öffnen.

Meldung gespeichert unter: Yoc

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...