Yoc AG erwartet Umsatzplus für 2010

Donnerstag, 10. Juni 2010 10:20
Yoc

BERLIN (IT-Times) - Die Yoc AG (WKN: 593273) korrigierte heute die vorab gemeldeten Umsatzzahlen für das erste Quartal 2010 leicht nach oben. Als Umsatztreiber erwiesen sich dabei die beiden Kernbereiche Mobile Marketing und Affiliate Marketing.

Mit einem Umsatz von rund 8,1 Mio. Euro verzeichnet das Unternehmen gegenüber dem Vorjahresquartal nun ein Wachstum von 34 Prozent. Im Mai 2010 hatte der Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Advertising, Mobile Internet und Affiliate Marketing vorab eine Umsatzsteigerung um 32 Prozent auf acht Mio. Euro gemeldet. Dabei legte der Umsatz im Bereich Mobiles Marketing mit einem Zuwachs von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal am stärksten zu. Auch das Segment Affiliate Marketing konnte sich mit einem Umsatzplus von 16 Prozent deutlich steigern. Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) der Yoc AG blieb mit 0,8 Mio. Euro gegenüber den Zahlen vom Mai 2010 hingegen unverändert. Ein Jahr zuvor hatte die Yoc AG ein EBITDA in Höhe von 0,67 Mio. Euro gemeldet.

Meldung gespeichert unter: Yoc

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...