Yingli Green sichert sich Polysilizium

Dienstag, 31. August 2010 14:43
Yingli Green Energy Holding Co.

BAODING (IT-Times) - Chinas zweitgrößter Solarkonzern Yingli Green Energy Holding hat sich durch ein 5-Jahresabkommen die ausreichende Versorgung mit Polysilizium sichergestellt, einem Rohstoff, der für die Fertigung von hocheffizienten Silizium-Solarprodukten notwendig ist.

Demnach wird der koreanische Polysilizium-Produzent OCI Chemical Corporation das chinesische Unternehmen in den nächsten fünf Jahren mit Polysilizium versorgen. Das 5-Jahresabkommen hat einen Wert von 442 Mio. US-Dollar. Die Lieferungen sollen von 2011 bis Ende 2015 erfolgen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Yingli Green Energy Holding Co. und/oder Solartechnik via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Yingli Green Energy Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...