Yelp will an die Börse - IPO Anfang 2012 geplant

Mittwoch, 9. November 2011 14:38
Yelp

NEW YORK (IT-Times) - Die US-Bewertungsseite Yelp hat die Banken Goldman Sachs und Citigroup angeheuert, die einen Börsengang des Internet-Unternehmens vorbereiten sollen. Dabei wird das Unternehmen zwischen ein und zwei Mrd. US-Dollar bewertet.

Yelp wurde in 2004 gegründet und beschäftigte zuletzt 800 Mitarbeiter. Das Unternehmen finanziert dabei über die Platzierung von Werbung auf seinen Seiten. Yelp verzeichnete zuletzt mehr als 62 Millionen Besucher im Monat. (ami)

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...