Yelp schluckt Online-Reservierungsdienst SeatMe

Online-Reservierungen

Freitag, 19. Juli 2013 15:01
Yelp.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die amerikanische Online-Review-Seite Yelp hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den Online-Reservierungsdienst SeatMe übernommen. Bei SeatMe handelt es sich um ein Startup, welches direkt mit dem Marktführer OpenTable konkurriert.

SeatMe wurde in 2011 gegründet und bietet technische Lösungen an, um Reservierungen in Restaurants und Bars zu managen. Der Kaufpreis für den Online-Reservierungsdienst beträgt 2,2 Mio. US-Dollar in bar sowie 263.000 in eigenen Aktien, womit sich der Übernahmepreis auf 12,7 Mio. US-Dollar summiert. SeatMe steht sowohl als Web-Service, als auch als iPad App zur Verfügung. Die Transaktion soll am 24. Juli 2013 abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Yelp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...