Yelp erstmals mit schwarzen Zahlen seit dem Börsengang

Internet-Reviews

Donnerstag, 31. Juli 2014 09:50
Yelp

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Internet-Plattform und Review-Seite Yelp hat erstmals seit dem Börsengang im Jahr 2012 einen Gewinn ausweisen können - dank eines kräftigen Umsatzanstiegs.

Für das vergangene zweite Quartal 2014 meldet Yelp einen Umsatzsprung um 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 88,8 Mio. US-Dollar. Dabei konnte die Empfehlungsseite einen Nettogewinn von 2,7 Mio. US-Dollar oder vier US-Cent je Aktie erwirtschaften, nach einem Verlust von 878.000 Dollar im Vorjahresquartal. Die Reviews auf der Seite legten um 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 61 Millionen zu, gleichzeitig kletterte die Zahl der monatlichen Besucher um 27 Prozent auf 138 Millionen. Daneben verzeichnete Yelp 68 Mio. Mobile-Nutzer - ein Zuwachs von 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Online-Bewertungsportale

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...