Yandex will Face.com Anteil für Facebook-Beteiligung tauschen

Dienstag, 29. Mai 2012 15:12
Yandex.gif

MOSKAU (IT-Times) - Russlands führende Suchmaschine Yandex will nach einem Bericht der russischen Zeitung Vedomosti seinen 18,4%igen Anteil an der Online-Plattform Face.com für einen Anteil an Facebook tauschen.

Alternativ erwägt Yandex aber auch einen Verkauf der Anteile an Face.com gegen Barzahlung, wenn der Deal mit Facebook nicht klappen sollte, heißt es. Die Internetfirma Face.com entwickelt Gesichtserkennungstechnologien, wodurch Nutzer nach Fotos von Personen im Internet suchen können. Die Online-Plattform bezeichnet sich als die größte und genaueste Gesichtserkennungsplattform im Web. (ami)

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...