Yandex trotzt Unsicherheit in Russland

Suchmaschinenservices

Donnerstag, 24. April 2014 17:53
Yandex.gif

MOSKAU (IT-Times) - Yandex hat am heutigen Donnerstag die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2014 bekannt gegeben. Die russische Suchmaschine profitierte von Währungseffekten und konnte den Gewinn steigern.

Wie aus der Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2014 hervorgeht, erzielte Yandex einen Umsatz von 10,89 Mrd. Russische Rubel oder rund 220,3 Mio. Euro, was im Vergleich zum Vorjahresquartal einer Steigerung von 36 Prozent entspricht. 92 Prozent der Umsätze wurden dabei mit Werbung erzielt. Die mit 60 Prozent Marktanteil erfolgreichste Suchmaschine in Russland erhöhte das Nettoergebnis um 19 Prozent auf 2,68 Mrd. Rubel.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...