Yandex sagt Google und Co. bei Browsern den Kampf an

Internetsuchmaschinen

Freitag, 28. November 2014 09:11
Yandex

MOSKAU (IT-Times) - Yandex positioniert sich einmal mehr gegen die US-amerikanischen Wettbewerber: Der russische Suchmaschinen-Betreiber startete eine Alpha-Version seines neuen Chromium-Browsers.

Dabei lässt Yandex vor allem Minimalismus sprechen. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zu Browsern wie Chrome oder Firefox ist die Positionierung der Tabs am unteren Ende der Seitenansicht. Wie Yandex in einem Blog-Post auf seiner Seite mitteilte, werde jede aufgerufene Website als alleinstehende Applikation ausgewertet. Außerdem werden Lesezeichen sowie Informationen über die meistbesuchten Websites automatisch importiert.

Meldung gespeichert unter: Browser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...