Yandex kann operatives Ergebnis um 39 Prozent steigern

Quartalszahlen

Donnerstag, 23. Oktober 2014 17:45
Yandex

Der russische Suchmaschinenbetreiber Yandex hat die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2014 bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen den Umsatz deutlich steigern, das Nettoergebnis hingegen war rückläufig.

Yandex erwirtschaftete im dritten Quartal um 28 Prozent gestiegene Umsatzerlöse von 13,06 Mrd. Russischen Rubeln im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dies entspricht etwa 331,5 Mio. US-Dollar. Das operative Ergebnis wuchs um 39 Prozent auf 4,5 Mrd. Rubel. Das (angepasste) Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abgaben lag 34 Prozent über dem Vorjahreswert und belief sich auf 5,91 Mrd. Rubel. Beim Nettoergebnis hingegen musste Yandex allerdings Einbußen hinnehmen: Es sank um zwölf Prozent auf nunmehr 4,37 Mrd. Rubel.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...