Yahoo! will Yahoo Mail-Code offenlegen

Montag, 2. Oktober 2006 00:00

SUNNYVALE - Der US-Suchmaschinenspezialist Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) will den Quellcode seines Email-Services Yahoo! Mail offenlegen, um Entwickler dazu zu ermutigen, weitere Anwendungen rund den Service zu entwickeln.

Yahoo! Mail gilt mit 257 registrierten Nutzern zu einem der weltweit führenden Online-Anwendungen. „Yahoo ist ein sehr großer Konzern und wir können nicht jede Anwendung, welche sich der Nutzer wünscht entwickeln“, erklärt Yahoo-Entwickler Chad Dickerson die Gründe für den ungewöhnlichen Schritt des Unternehmens. Durch die Offenlegung sind mehrere zehntausend neue Anwendungen auf Basis von Yahoo! Mail möglich, ist sich der Yahoo-Entwickler sicher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...