Yahoo will sich stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren

Montag, 3. August 2009 08:56
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Nachdem das Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) in der Vorwoche einen Suchmaschinendeal mit dem US-Softwarekonzern Microsoft abschließen konnte, will das Unternehmen die eingesparten Mittel verstärkt in sein Werbe-, Content- und Mobile-Geschäft investieren, so Yahoo-Chefin Carol Bartz gegenüber der New York Times.

Laut Bartz sah sich Yahoo zuletzt nur noch schwer in der Lage, die gleiche Summe wie Google und Microsoft in das Suchmaschinengeschäft zu investieren, was mit den Ausschlag zu der Partnerschaft mit Microsoft gegeben hat. Insgesamt sieht die Yahoo-Managerin das Unternehmen im Kern in Takt.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...