Yahoo will sich in den Social-Networking-Markt einkaufen

Montag, 25. Mai 2009 15:19
Yahoo

(IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo will offenbar wieder verstärkt Zukäufe wagen. Nach den Rückschlägen in den letzten Jahren will das Unternehmen insbesondere eine größere Rolle im Social-Networking-Markt spielen, deutet Yahoo-Cheftechnologe Ari Balogh gegenüber Reuters an.

Im Rahmen der <i>Reuters Global Technology Summit</i> äußerte sich Balogh dahingehend, dass die Zeit für Zukäufe günstig sei. Dabei garantierte Balogh weitere Akquisitionen sowie die Entwicklung eigener Produkte für den Social-Networking-Bereich.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...