Yahoo! verliert China-Manager

Dienstag, 8. März 2005 15:37

SCHANHAI - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) verliert mit dem Suchmaschinen-Chefingenieur Li Zhao, sowie weitere Technik-Mitarbeiter wichtige Personen im Kampf um Marktanteile im chinesischen Suchmaschinenmarkt, wie die chinesische China Business berichtet. Nach Informationen aus Branchenkreisen wollen die ehemaligen Yahoo-Mitarbeiter eine neue Suchmaschinenfirma gründen.

Li Zhao gilt als enger Wegbegleiter von Yahoo China Präsident Zhou Hongyi. Beide Manager gründeten den Suchmaschinenspezialisten 3721 Network Software, ein Unternehmen, welches zuletzt von Yahoo übernommen wurde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...