Yahoo verkauft Zimbra an VMware

Mittwoch, 13. Januar 2010 15:01
Zimbra.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Nachdem in den Vorwochen diverse Medien über den bevorstehenden Verkauf des Email-Services Zimbra berichtet hatten, ist es nunmehr offiziell. Das Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) hat seine Tochter an den Virtualisierungsspezialisten VMware abgegeben.

Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Der Verkaufspreis soll allerdings unter dem Preis liegen, den Yahoo im September 2007 für das Unternehmen bezahlt hat, heißt es aus Marktkreisen. Damals legte Yahoo 350 Mio. US-Dollar für den Email-Spezialisten auf den Tisch.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...