Yahoo! und Vevo: Attacke auf YouTube

Online-Video-Portale

Dienstag, 15. April 2014 18:30
Yahoo Headquarter

SUNNYVALE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo! startet eine neue Offensive gegen die omnipräsente Video-Plattform YouTube. Dafür hat sich das Internetunternehmen Vevo mit ins Boot geholt.

YouTube soll nach Ansicht von Yahoo! endlich vom Thron der Online-Videos gestoßen werden. Deshalb hat das Unternehmen eine Kooperation mit Vevo bekanntgeben, einem Joint Venture der Universal Music Group und Sony Music Entertainment. Tausende Musikvideos, Konzerte oder andere Live-Events sollen auf dem Video-Kanal Yahoo Screen erscheinen. So wollen die Online-Unternehmen Wettbewerber Google Inc., welcher selbst einen kleinen Anteil an Sony Music Entertainment besitzt, die Stirn bieten. Schon einmal hatten die beiden Unternehmen eine Kooperation beschlossen, die aber keinen wirklichen Erfolg gezeigt hatte.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...