Yahoo und Spotify kooperieren - Integration in Yahoo! Music

Mittwoch, 27. Juni 2012 09:59
Spotify.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo hat eine Kooperation mit dem Musik-Streaming-Anbieter Spotify geschlossen. Durch das Content- und Promotion-Abkommen wird Yahoo den On-Demand Musik-Service von Spotify auf seinen Seiten integrieren und über sein Media-Netzwerk promoten.

Für Spotify ist das Abkommen mit Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) ein großer Schritt nach vorne, um noch mehr Konsumenten für seinen Streaming-Musikservice zu gewinnen. Das Yahoo Media Network erreicht nach comScore-Angaben rund 700 Millionen Besucher monatlich und damit rund 47 Prozent der weltweiten Internetgemeinde.

Zunächst soll Spotify in Yahoo! Music integriert werden, später soll der Spotify-Service dann auch weltweit in andere Yahoo-Seiten wie Yahoo! Movies und omg! integriert werden. Im Gegenzug wird Yahoo eine neue App für die Spotify-Plattform entwickeln, in der Yahoo-Inhalte für mehr als zehn Millionen aktive Spotify-Nutzer zur Verfügung stehen sollen.

Spotify-Gründer Daniel Ek zeigte sich dann auch hocherfreut über die neue Partnerschaft mit Yahoo. Yahoo Interim CEO Ross Levinsohn zollt Spotify-Gründer Ek großen Respekt. Der Yahoo-Gründer glaubt, dass Ek und sein Team die Industrie verändern werden. Durch die Kooperation wird auch der Spotify Play Button in Yahoo! Likewise, einer Yahoo App, zur Verfügung stehen, wodurch Yahoo-Nutzer Musik hören können, ohne die Yahoo-App verlassen zu müssen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...