Yahoo und Samsung erweitern Zusammenarbeit

Montag, 26. April 2010 15:14
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) hat seine bestehende Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung weiter ausgebaut.

Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht die Vermarktung von Yahoo-Services an Samsung Handy-Kunden. In diesem Zusammenhang wird Samsung die Yahoo-Dienste Yahoo! Mail, Yahoo! Messenger!, Yahoo! Front Page, Yahoo! Search, Yahoo! Flickr, Yahoo! News, Yahoo! Finance, Yahoo! Contacts, Yahoo! Calendar und Yahoo! Weather auf seinen Handys vorinstallieren.

Die Vermarktung der Dienste soll schon im Mai 2010 beginnen. Samsung und Yahoo arbeiten bereits seit 2007 als Partner zusammen. Mit dem erweiterten Abkommen sollen Samsung-Nutzer künftig noch einfacher Zugang zu Yahoo-Services erhalten. Über finanzielle Details des Abkommens wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...