Yahoo stellt neue Web Services vor

Donnerstag, 13. September 2007 09:40
Yahoo

SUNNYVALE - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) hat zwei neue Web Services vorgestellt, die aus einem Programmierwettbewerb für Mitarbeiter des Unternehmens im Frühjahr 2007 entstanden sind.

Als Gewinner dieses Wettbewerbs ging unter anderem die Anwendung MapMixer hervor. Nutzer könnten damit verschiedene Ansichten eines Orts bzw. einer Location bei Yahoo Maps übereinander legen und so eine detaillierte Ansicht der gesuchten Lokalität erhalten. Die sogenannten Hybrid-Maps arbeiten nach Yahoo-Angaben unabhängig vom hochgeladenen Format oder dessen Struktur. Entworfen wurde das kleine Werkzeug von Nimit Maru, der im Reisegeschäft von Yahoo tätig ist. Der MapMixer steht derzeit kostenlos zum Testen für Öffentlichkeit unter http://maps.yahoo.com/mapmixer/ zur Verfügung.

Ein weiterer Sieger aus dem Wettbewerb ist die Anwendung „Shop by Color“. Hierdurch können Nutzer in Online-Shops nach bestimmten Produkten suchen und die Produktsuche durch eine Farbauswahl eingrenzen. Insgesamt steht eine Farbauswahl von bis zu 56 Farben zur Verfügung. Die Anwendung wurde von den beiden Yahoo Shopping-Mitarbeitern Hayro Kolukisaoglu und Sundeep Tirumalareddy entwickelt.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...